Frauenbund Steingaden

ID-137

» Frauenbund Steingaden e.V. » Fantastisch

Fantastisch

Geschrieben von Petrus39 am 05.04.18 um 19:40 Uhr • Artikel lesen

05. April 2018: Besuch der Insel Iona

Worte wie fantastisch, wunderbar und tief spirituell genügen nicht um den heutigen Besuch der Insel Iona zu beschreiben. Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg zur Fähre auf die Insel Mull, die wir mit dem Bus durchquerten. Allein diese Busfahrt bei herrlichstem Sonnenschein war ein unbeschreibliches Erlebnis. Von Fionnphort ging es dann auf die Insel Iona. Hier lag die Abtei von der sich viele iro-schottische Mönche in unsere Heimat aufmachten, um diese zu missionieren. Der Hl. Columbas war in Iona der Gründer des ersten Klosters. Mönche wie Virgil und Gallus wurden von diesem Ort inspiriert. Nach einem Gebet vor der Abteikirche genossen wir die besondere Stimmung auf der Insel.  Das Wasser schimmerte in nur allen vorstellbaren Blautönen, wie es in der Karibik auch nicht schöner sein kann. Die Insel Iona hat eine ganz besondere Ausstrahlung und wir konnten erahnen, woher die Mönche vor 1400 Jahren die Kraft nahmen, um sich in unsere Heimat aufzumachen, um hier die christliche Botschaft zu verkünden. Voll wunderbarer Eindrücke kamen wir am Abend zurück in unser Hotel. Ein gutes Bier und oder ein geschmackvoller Whisky rundeten diesen Tag ab. Noch lange werden die Erinnerungen an die Insel Iona im Gedächtnis bleiben. Im Namen der Pilgergruppe sende ich herzliche Grüße in die Heimat P. Petrus-Adrian 

8862 Views • Kategorien: Irland
« Auf dem Weg nach Glasgow » Zurück zur Übersicht « Wir haben Sonnenschein »

Wann / Wo / Was?

Israel-Blog

Auf Wiedersehen Irland

12. April 2018: Auf dem weg zum Flughafen

Unser letzter Tag auf der Insel hat begonnen. Doch bevor wir uns auf den Weg zum Flughafen nach Dublin machten, besichtigten wir zum Abschluss der Reise noch Glendalough. Wieder eine wunderbare Klosteranlage aus dem sechsten Jahrhundert, die vom Hl. Kevin gegründet wurde. Hier steht der best

» Mehr lesen