Frauenbund Steingaden

ID-11

» Frauenbund Steingaden e.V. » Impressum

Impressum

Impressum:

Katholischer Deutscher Frauenbund
Zweigverein Steingaden e.V.
1. Vorsitzende: Hildegard Lutz
Riesen 23, 86989 Steingaden
Telefon: 08862-911020
info@frauenbund-steingaden.de

Sitz: Steingaden
Registergericht München
VR 203526

Design und Ausführung:

Marion's Web-Design
Röthenbachstraße 11, 86984 Prem
Telefon: (0 88 62) 9329822
Fax: (0 88 62) 9114071
Handy: (01 60) 23 59 468
info@marions-webdesign.de

© Copyright & Design:
Marion's Web-Design für alle Seiten

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellenangaben für die verwendeten Bilder, Grafiken und Videos

Frauenbund Steingaden e.V.

5022 Views

Predigt - Gedanken

2. Sonntag der Osterzeit - Weißer Sonntag

Liebe Gemeinde, seit einer Woche feiern wir Ostern. Feiern wir die Auferstehung des Herrn. Jesus lebt! Das ist die schier unglaubliche, unerhörte und so wundervolle Botschaft. Das hat aus Verzweifleten und Verlassenen Menschen gemacht, die wieder an eine Zukunft und an den Sieg des Guten zu glauben begannen.

An diesem Wochenende begegnet uns der Zweifler Thomas im Evangelium (Joh 20,19-31). In jedem von uns streckt dieser „Thomas“ und dieser Zweifler in uns muss immer wieder beruhigt werden und gibt erst da ruhe, wo der Herr selbst zu ihm redet – inwendig. Und sagt: ich weiß wie dir zumute ist.

Euch allen sende ich einen österlichen Gruß. Bleibt bitte gesund. Gott segne euch! Euer P. Petrus-Adrian

P. S. Viel Freude beim Nachdenken über den folgenden Impuls.

 

„Kaum zu glauben – Ostern!“

Ich glaube an die Auferstehung der Toten und das ewige Leben!

» Mehr lesen

OSTERN 2020

Liebe Gemeinde, ganz herzlich grüße ich sie und euch alle zum Osterfest. Zum ersten Mal seit Jahrhunderten ist es uns heuer wegen der Pandemie nicht möglich, Ostern gemeinsam zu feiern. Aber Ostern ist trotzdem, Ostern ist jetzt erst recht, Ostern brauchen wir dieses Jahr mehr denn je. Wir brauchen erst recht die Botschaft des Ostertages: Der Tod hat nicht das letzte Wort. Alle Sorge, alles Leid, alle Sehnsucht ist aufgehoben bei dem Gott, der Leben über unsere Zeit hinaus kennt. Auch wenn er oft schwer zu spüren ist: Christus bleibt da. Wir vom Team der Pfarreiengemeinschaft wissen uns fest mit ihnen und euch allen verbunden. Von ganzem Herzen wünschen wir ihnen und euch allen ein gesegnetes und frohes Osterfest. P. Petrus-Adrian

 Christus, gestern und heute, – Anfang und Ende, – Alpha – und Omega.

Aus dem heiligen Evangelium nach Johan

» Mehr lesen

Ostergottesdienste live aus der Wieskirche

Die Gottesdienste über die Feiertage werden live aus der Wies übertragen. Ich darf sie und euch herzlich einladen diese wichtigen Gottesdienste hier mit zu feiern. Viele Grüße P. Petrus-Adrian

Osternacht am Karsamstag um 21.30 Uhr

Ostersonntag ( 10.00 Uhr )

Ostermontag ( 10.00 Uhr )

Dazu ist ein YouTube- Kanal unter dem Namen „Wieskirche“ eingerichtet. Sie erreichen diesen unter dem folgenden Link:

https://www.youtube.com/channel/UCnkn9I51EimeZ9EWvoHVC1A

» Mehr lesen

Wann / Wo / Was?

1. Radltour am 17. Juni 2020

Am Mitttwoch, den 17. Juni 2020, beginnen wir unsere diesjährigen Radlausflüge.

Wir treffen uns an der Gemeindeverwaltung um 18.0

» Mehr lesen

2. Radltour am 15. Juli 2020

Am Mittwoch, den 15. Juli 2020, treffen wir uns um 18.00 Uhr an der Gemeindeverwaltung zu unserer

2. Radltour. Natürlich mit Einkehr d

» Mehr lesen

3. Radltour am 12. August 2020

Zur 3. Radltour mit obligatorischem Einkehrschwung treffen wir uns am Mittwoch, den 12. August 2020

um 18.00 Uhr an der Gemeinde.

H

» Mehr lesen

Israel-Blog

Auf Wiedersehen Irland

12. April 2018: Auf dem weg zum Flughafen

Unser letzter Tag auf der Insel hat begonnen. Doch bevor wir uns auf den Weg zum Flughafen nach Dublin machten, besichtigten wir zum Abschluss der Reise noch Glendalough. Wieder eine wunderbare Klosteranlage aus dem sechsten Jahrhundert, die vom Hl. Kevin gegründet wurde. Hier steht der best

» Mehr lesen