Frauenbund Steingaden

Unser Israel Blog
ID-89

» Frauenbund Steingaden e.V. » Unser zweiter Tag in Jerusalem

Unser zweiter Tag in Jerusalem

Geschrieben von Petrus39 am 03.03.17 um 16:09 Uhr • Artikel lesen

03. März

Gerade hat die Sabbat-Sirene geheult und einige von uns versammeln sich auf der unbeschreiblich schönen Dachterrasse des griechisch katholischen Patriarchates um die Abendstimmung zu genießen. Begonnen hat der Tag mit der Feier der Hl. Messe in der Josefsgrotte in Bethlehem. Wir feierten die Menschwerdung Gottes. Es war für uns alle ein beeindruckender Gottesdienst, indem natürlich viele Weihnachtslieder gesungen wurden. Dann besuchten wir die Hirtenfelder. Jetzt gab es etwas Zeit um Souveniers in Bethlehem zu kaufen. Nach einer kurzen Mittagspause ging es auf den Zionsberg. Wir besuchten die "Hahnenschreikirche" und standen an den Treppen die Jesus zum Abendmahlssaal hinaufgestiegen ist. Es ist immer etwas ganz besonders, wenn man Jesus an diesen alten Orten so nahe kommen darf. Über das Davidsgrab und den Abendmahlssaal ging es dann zur Dormitioabtei. Sie wird von deutschen Benediktinern betreut. Leider wurde uns von unserem Reiseleiter ein Kaffee verwehrt, den es stand ja noch En Karem auf dem Programm. In En Karem war Johannes der Täufer zu Hause. En Karem ist für uns als Pfarrei ja besonders wichtig, da wir ja auch eine Johanneskirche haben und auch die erste Kirche der Prämonstratenser in Frankreich war Johannes dem Täufer geweiht. Wir haben in seiner Geburtsgrotte gebetet und dann die Heimsuchungskirche auf dem Berg besucht. Manchem war der Berg zu steil und die Lust auf den Kaffee zu groß. Jetzt haben wir unser Programm beendet und lauschen dem schweren Glockenklang der Auferstehungskirche und sehen wie die Kuppel des Felsendoms in herrlichem Gold leuchtet. Jerusalem versinkt nun in einem warmen Goldton. Fast fassungslos grüßen Euch P. Petrus-Adrian und der Rest der Pilgergruppe 

9023 Views • Kategorien: Israel
« Am Ölberg und am Kreuzweg » Zurück zur Übersicht « Jerusalem du große Stadt »

Wann / Wo / Was?

Israel-Blog

Auf Wiedersehen Irland

12. April 2018: Auf dem weg zum Flughafen

Unser letzter Tag auf der Insel hat begonnen. Doch bevor wir uns auf den Weg zum Flughafen nach Dublin machten, besichtigten wir zum Abschluss der Reise noch Glendalough. Wieder eine wunderbare Klosteranlage aus dem sechsten Jahrhundert, die vom Hl. Kevin gegründet wurde. Hier steht der best

» Mehr lesen